"Sie sind ja zahlreich, diese Bands, die streng nach Vorschrift all das tun, was einem 60er-Jahre-Mod-Epigonen erlaubt ist uns all das unterlassen, was nicht hundertprozentig stilecht wäre. Monoklub sind da anders: sie machen das, weil es Spaß macht und sie machen es so, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Zum Glück."